Drohnen Plakette Mavic Pro

Drohnen Kennzeichen und Plaketten - die neue Kennzeichnungspflicht

...

Drohnenplakette DJI Mavic Pro

...

Deutschlands neue Drohnenregelung ist in Kraft getreten, die Grenzen dafür setzt, was Menschen mit ihren unbemannten Flugzeugen im Land tun können.

Wenn eine Drohne mehr als 2 kg wiegt, soll der Bediener nach der neuen Regelung seine Kenntnisse zum sicheren Fliegen nachweisen, indem er entweder einen Pilotenschein oder ein Zertifikat eines Luftsportverbandes vorlegt oder eine Prüfung ablegt.

Wenn die Drohne mehr als 5 kg (11 lb) wiegt, muss der Betreiber eine Sondergenehmigung der Bundesluftfahrtbehörde einholen, bevor er sie einsetzen darf.

Beliebte Drohnen wie die Phantom-Reihe von DJI wiegen in der Regel weniger als 2 kg, so dass für die meisten Menschen die neuen Regeln nicht bedeuten, dass sie operative Kenntnisse nachweisen müssen oder eine Fluggenehmigung erhalten müssen.

Ab dem 1. Oktober 2017 muss jedoch jede Drohne, die 250 g (0,56 lb) oder mehr wiegt, eine Plakette oder einen Aluminiumaufkleber mit dem Namen und der Adresse des Besitzers tragen.

Drohnen können ohne Erlaubnis nicht über eine Höhe von 100 m hinaus geflogen werden. Wenn sie mehr als 250 g wiegen, dürfen sie nicht über Wohngebiete geflogen werden. Und unabhängig vom Gewicht ist es verboten, sie über Häuser zu fliegen, die nicht die eigenen sind, wenn sie Video oder Audio senden oder aufnehmen kann.

Dasselbe gilt für das Fliegen von Drohnen über Polizei- und Rettungseinsätze, Hauptstraßen, Menschenansammlungen und die Flugwege von Flughäfen.

Wie beim Drohnencode des Vereinigten Königreichs und anderen ähnlichen Vorschriften gibt es die allgemeine Regel, dass die Betreiber ihre Drohnen jederzeit in Sichtweite halten müssen.

Die deutsche Regierung hat ihre Luftverkehrsvorschriften zu Beginn des Jahres geändert, aber die Änderungen traten erst Ende letzter Woche in Kraft. Die neue Verordnung wird als Brücke zu künftigen Gesetzen dienen, die auf europäischer Ebene erarbeitet werden und deren Umsetzung wahrscheinlich noch einige Jahre in Anspruch nehmen wird.

Die besten Infos zum Thema Drohnen Plaketten

Weitere Infos:

DJI Mavic Pro / Platinum - Drohnen-Plakette / Kennzeichen

Bei einer Hightech-Drohne wie dem DJI Mavic Pro / DJI Mavic Platinum kommt natürlich unsere Nano-Drohnen-Plakette als Drohnen-Kennzeichen zum E...

Drohnen-Kennzeichen / Plakette [ nano ]

Unser Highlight ist unsere Mini-Drohnen-Plakette, hergestellt mittels eines High-Tec Präzessionslaser. Diese dürfte eines der kleinsten lesbaren Dr...

DJI Mavic Pro – Test / Vergleich / Bewertung - drohnen.de

Mit dem DJI Mavic Pro stellte der führende Drohnen- und Multikopter-Hersteller DJI Innovations Ende September 2016 einen besonders kompakten und vielseitigen ...